Computer-Stadl - Pfusch am PC

Ladengeschäft

Unser Ladengeschäft finden Sie auf der Königsseerstr. 17 in 83471 Berchtesgaden

Pauschalen

Für die meisten unserer Arbeiten bieten wir Ihnen günstige Pauschalen. Egal wie lange wir brauchen!

Seit 1998

Wir bestehen seit Februar 1998 - das schafft Vertrauen!

Schneller Service

Auf viele Arbeiten können sie bei einer Tasse Kaffee warten

- Werbung -

Pfusch am PC

Manche PCs die zu uns gebracht werden lassen einem oft den Atem stocken! Ob "freundliche Nachbarschaftshilfe" oder irgendein neuer, der aus dem Hartz4 raus möchte und denkt, dass sich mit PCs ja das schnelle Geld machen lässt. Nicht nur geballtes angewendetes Halbwissen ziert manche "Bastelversuche", sondern oft auch pure Dummheit, wenn z.b. ein falscher Speicherbaustein auf das Mainboard gewürgt wird, nur weil der billiger war, wie der, der eigentlich gepasst hätte ;)

fehlende Schrauben an Festplatte
Fehlende Schrauben an Laufwerken

Die Löcher in einem Laufwerksrahmen sind nicht zur Zierde, sondern sollen gerade Festplattenlaufwerke fest mit dem Gehäuse verbinden. Das hat nicht nur den Vorteil dass die Abwärme der Festplatte besser an das Gehäuse abgegeben wird wenn das Laufwerk fest verschraubt ist, sondern auch dass Vibrationen vermindert werden, die das Laufwerk mit der Zeit schneller zerstören.

Mit Schraubendreher abgerutscht
Mit Schraubendreher abgerutscht

Ein typischer Fall von Nachbarschaftshilfe. Der Lüfter total verdreckt, eiert - ist laut. Für sowas braucht man keinen Fachhandel denkt sich der ein oder andere. Der nette Nachbar hat schon so oft seine Hilfe angeboten für eine Tasse Kaffee. Schnell greift dieser nach dem Hilfeschrei zum Schraubendreher um das Nervtötende Teil vom Board abzuhebeln. Funktioniert nicht gleich? Dann einfach mit Druck mal feste rumreissen!

Festplatte mit Bindfaden befestigt
Festplatte mit Bindfaden befestigt

Eine zweite Festplatte nachrüsten - für viele Nutzer absolut unumgänglich! Aber auch hier kann man sich den Gang zum Fachhandel leicht sparen. Keine Schrauben zur Hand? Oha! So viele Kabel? Ob man das wieder zusammengesteckt bekommt? Lieber die Finger von lassen und mit einem dicken Bindfaden durch die Löcher in der Festplatte am Gehäuserahmen befestigen. Hauptsache das Laufwerk ist ungefähr dort wo es hin soll. Wenn das Gehäuse zu ist, sieht das eh erst mal keiner.

- Werbung -

20 Pin ATX Stecker mit Knetmasse befestigt
20 Pin ATX Stecker mit Knetmasse befestigt

Hier dachte ich an einen besonderen Scherz. Das Netzteil musste erneuert werden, allerdings war das Kabel zum Mainboardstecker leider zu kurz. Was macht der begnadete Hobbyhandwerker? Er lötet den Stecker einfach vom Mainboard, setzt Kabel auf den Stecker und lötet die einzelnen Kabel auf dem Mainboard wieder an. Um einen Kurzschluss zu verhindern - oder das ganze einfach nur zu Fixieren reicht doch ein wenig Knetmasse.

Immer die Kabel zu kurz
Immer die Kabel zu kurz

Das immer die Kabel zu kurz sind! Auch damals schon gab es Verlängerungskabel. Nicht nur für ATX Stecker - sondern auch für Pfostenstecker. Aber warum Geld ausgeben wenn man doch im wahrsten Sinne des Wortes mit Biegen und Brechen die Kabel gerade so drauf bekommt? Damit die Kabel überhaupt passten, wurde unter dem Board eine Schraube entfernt. Durch diese Spannung jedenfalls rutschten ständig - wie auf dem Foto zu sehen - die Steckkarten raus.

Schraube passt nicht? Das werden wir ja sehen!
Schraube passend machen ...

Ok, wir haben bereits gelernt dass Festplattenlaufwerke fest mit dem Gehäuse verschraubt werden sollten. Na gut! Nur ... was wenn man keine Computerschrauben hat, die für Laufwerke vorgesehen sind? Grobes Gewinde ... Mist ... nichts im Haus. Gehen wir mal an die Werkzeugkiste ... irgendwo waren da doch noch Schrauben? JA! Eine schöne Blechschraube. Hat zwar eine gute viertelsteunde gedauert bis die endlich drin war - aber nun sitzt das Laufwerk (für immer und ewig) !

- Werbung -

Über uns

Seit Februar 1998 mit Ladengeschäft in 83471 Berchtesgaden



- Werbung -



Wer wir sind

Computer-Stadl wurde im Februar 1998 gegründet und betreut derzeit Geschäfts- und Privatkunden von Berchtesgaden bis München.
Auch in Ulm können wir bereits einen festen Kundenkreis vorweisen und vereinbaren auch hier gerne einen Termin mit Ihnen nach Absprache.

Aufgrund der Jahrelangen Erfahrung werden uns regelmässig PCs anvertraut die Teilweise aus unserer Gründerzeit stammen und dringend Instandgesetzt werden müssen da sie nicht problemlos durch ein Neugerät ersetzt werden können.
Unser grosses Ersatzteillager für PCs ab 386er (auch Neuware aus Lagerbeständen von Geschäftsauflösungen) deckt den grössten Teil für Instandsetzungen ab.
Aber wir sind auch dafür bekannt, Komponenten nicht einfach nur auszutauschen, sondern defekte Bauteile auf Platinen zu suchen und zu ersetzen um die gewohnte Funktion wieder zu gewährleisten.
Wo andere entsorgen und neu verkaufen - setzen wir die Teile mit hohen Erfolgschancen wieder Instand!
Aus diesem Grunde liegt unser Augenmerk auch nicht auf den Verkauf von Neuware, sondern auf Instandsetzung und Aufrüstung.
Um die Kosten für den Kunden planbar zu machen und übersichtlich zu halten haben wir für die meisten Arbeiten günstige Pauschalen.
Sind spezielle Aufträge einmal nicht durch eine Pauschale gedeckt, erhalten Sie nach einer vorherigen Fehlersuche von max. 49,00 € (inkl. MwSt.) vorab ein Angebot über weitere entstehende Kosten.

Selbstverständlich bieten wir auch private Schulungen im Familienkreis an, was den Lerneffekt um einiges steigert, da man auf persönliche Bedürfnisse und Fragen gezielter eingehen kann.

Unser Service ist noch weit Umfangreicher. Fragen Sie doch einfach bei uns an!

Anfrage stellen
Berchtesgaden Arbeit am Laptop

Auszug aus unserem Service

Kümmern SIE sich um IHR Geschäft - wir kümmern uns um Ihre Hard- und Software!

Projektplanung
Projektplanung

Wir planen Ihre Projekte und setzen diese Zeitnah und Kostengünstig Vor-Ort für Sie und Ihre Firma um

Wartungsverträge
Wartungen

Einzelwartungen oder günstigere Wartungsverträge für Ihren PC, Ihre Website oder Fernwartungsverträge

Dienstleistungen
Fehlersuche & Fehlerbehebung

Virenentfernung, Datenrettung, Optimierungen, Reinigung, Aufrüstung, Lötarbeiten und weitere Instandsetzungen

Tätigkeitsbeschreibung

Keine Firma macht alles - keine Firma kann alles. Auch wir nicht. Aber was wir tun, tun wir mit Leidenschaft und einem professionellen Ergebnis!





- Werbung -

Was wir tun

Unser Kerngeschäft an dem wir auch echte Freude haben
Instandsetzungen

Wir beheben Ihre Hardwareprobleme, rüsten Altgeräte auf, übernehmen Lötarbeiten und bringen auch externe Komponenten wieder zum Laufen. Selbstverständlich zählt auch eine ausgiebige Fehlersuche zu unserem Service um vor Ausführen von Instandsetzungen ein Angebot erstellen zu können. Derzeit erweitern wir unser Angebot um den Versand/Rückversand defekter Geräte und Komponenten, da wir hier bereits schon einige Zusendungen erhalten haben und diese Nachfragen immer weiter steigen, da viele Händler mit Instandhaltungen "Antiker Geräte" überfordert sind.

Software

Wir beheben Ihre Softwareprobleme, Installieren Professionell mit allen Servicepacks und Updates ihr Windows-System, übernehmen Installation und Konfiguration Ihrer Software, erstellen Datensicherungen und stellen bei Datenverlust auch Ihre Daten wieder her. Wir Optimieren auch Ihren Windows PC und entfernen professionell Schadsoftware.

Individuelle Zusammenstellung

Einen Fest-PC kann jeder Händler verkaufen. Diese Fertig-PC´s kommen meist mit einem üppigen Softwarepaket das keiner brauchen kann und ist damit vom ersten Tag an schon zugemüllt. Zudem bestehen die Softwarepakte meist auch noch aus Testprogrammen die nach wenigen Tagen bereits nach der Kreditkarte schreien. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden und stecken den Anwendungszweck ab. Schlussendlich bauen wir die Systeme nach Kundenwunsch und Marktverfügbarkeit mit ausschliesslich ausgewählten Markenkomponenten individuell zusammen. Aufstellfertig - und optimiert.

Fremdgeräte

Viele Händler übernehmen nur den Service für Geräte die bei ihnen erworben wurden. Doch nicht bei uns. Wir schicken unsere Kunden teils sogar in die Grossmärkte und richten die dort gekauften Geräte dann ein. Auf Wunsch begleiten wir unsere Kunden und beraten sie in den Verkaufsräumen der Grossmärkte zu unserem aktuellen Stundensatz.

Was wir nicht tun

Arbeiten für die wir nicht ausgerüstet sind, oder die wir verweigern
Apple-Geräte

Leider bieten wir generell keinen Service für Apple Geräte an. Dies beinhaltet auch Iphone, IPad usw.. Besuchen Sie in diesem Fall bitte einen Apple-Store mit speziell ausgebildeten Servicetechnikern.

Windows-/Linux Server

Hier reden wir nicht von Peer-to-Peer Netzwerke für kleine Firmen oder Privatpersonen, sondern von Server die irgendwo im Keller von Grossfirmen stehen und die Ausbildung für die Einrichtung alleine schon im guten 5-stelligen Bereich liegt - zzgl. regelmässiger Nachschulungen im 4-stelligen Bereich. Für solche Scherze ist unser Ort zu klein um diese Kosten mit einem Plus wieder rein zu holen.

Versicherungsbetrug und "OR"

Aufgrund der hohen Anfrage, ob man nicht hier oder da was "drehen" könnte, sehe ich es als erwähnenswert an, auch dies hier aufzulisten. "OR" ist den meisten bekannt und muss dringend erwähnen dass dies aus privaten Gründen für uns nicht in Frage kommt. Uns ist bewusst dass dies den Kundenkreis um einiges dezimiert. Von "Ausnahmeanfragen bitten wir abzusehen.

"Bonussoftware" und Spiele

Einige Kunden erwarten auf einem neuen PC ihre gewohnte Software und sind sich der Lizenzbedingungen und auch der Kosten gewisser Programme bewusst. Doch einige haben oder hatten nie eine Lizenz für ihre vorherigen Programme. Trotzdem versuchen manche hartnäckig bei uns darum zu kämpfen z.B. ein Office oder Grafikbearbeitungsprogramm "einfach so" installiert zu bekommen. Auch hier sind private Gründe im Spiel warum ich mich hier nicht erweichen lasse.
Apropos Spiel(e). Oft werde ich gefragt warum ich bekannte Spiele nicht verkaufe. Auch hier spielen Private Gründe eine Rolle (Ich liebe Wortspiele ;) ), die es mir verweigern Gewalt auch nur Ansatzweise zu verherrlichen. Ein anderer Grund ist einfach dass ich keinen Spass am Spielen am PC habe und dies als Zeitverschwendung ansehe - Punkt ;)