Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corel Draw Graphic Suite 2022

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Tamara-Jasmin
    Tamara-Jasmin
    Administratorin
    Tamara-Jasmin
    Administratorin
    • 16.09.2019
    • 48

    Corel Draw Graphic Suite 2022

    Kommentar zu einem Youtubevideo. Leider wurde der nur wenige Sekunden nach eingabe automatisch gelöscht, der Hintergrund ist mir nicht klar.

    Dies hier ist der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=_Yn8MFI_dts

    Der gelöschte Kommentar lautet:

    @Franzl Peter - welche Konkurrenz meinst Du? der grosse Rote ist gleich doppelt so teuer.

    @Corel - leider muss ich dem @franzl Peter - zumindest beim letzteren Recht geben. Das liegt aber eher daran das es keine Dauerlizenz mehr zu kaufen gibt.
    Wer soll denn die ganzen Mietgeschichten noch bezahlen? Jeder Hersteller will nur noch Jährliche überteuerte Lizenzgebühren kassieren. Buchhaltung, Kasse, Office usw.
    Der Schuss geht leider nach hinten los und ich kann nur hoffen das kleinere Unternehmen die nicht so Geldgierig sind dann zum Zug kommen.

    Das bisserl was ich mit Corel mache ist mir keine 360 € im Jahr wert. Meine letzte Version ist derzeit die X6 - aber die kann man ja nicht mehr installieren, weil laut eurem Support der Server abgeschaltet wurde. TOll, man hat eine Lizenz und bekommt deswegen die Servicepacks nicht mehr drauf. Lief mit dem letzten Updatepack unter Windows 7 einwandfrei. Unter Windows 10 ging es nur mit tricksen und bearbeitung einiger Dateien - aber leider sind einige Funktionen damit nicht mehr verfügbar, (die ich jetzt bräuchte) weil ich wohl die passenden DLLs nicht dafür ansprechen konnte. Das letzte Jahr war also nicht mehr so toll zum arbeiten weil ich eine alte Version auf eine neue zusammenfrickeln musste.
    Warum?
    Nachdem mir gewisse Distributoren bis zum Schluss nicht mal eine Antwort auf meine Anfragen wegen einem Partner-Kit geliefert haben, hatte der letzte den Auftrag angenommen - und irgendwann wieder storniert. Anfrage bei Corel - Wochen später - gibt es nicht mehr. Die von euch für das Partnerkit gewünschte Summe hätte ich tatsächlich auch Jährlich bezahlt.
    Nun stehe ich da. Eine 2021er Lizenz noch kaufen für den 5-6fachen Preis? Die würde wieder 4-5 Jahre reichen. Wozu also eine Jährliche Lizenz? ABER ... wie lange geht die noch. Was wenn ich auf Windows 11 umsteige? Auch wenn die jetzige W11 unterstützt wird - wie sieht es in 2 Jahren aus wenn Windows Updates kommen die nicht wirklich mit Corel zusammenarbeiten aber installliert werden müssen - oder ein Upgrade? "Ja hättest mal die 2022 ... ". Das ist dann das letzte was ich hören will.

    Auch ich habe mich nach brauchbaren Alternativen umgeschaut ... das ist GROTTIG -und/oder inkompatibel - bzw. unbezahlbar. Ich glaube ich bin bei euch so ziemlich seit den ersten Versionen dabei. Müsste 1992 mit der Version 3.0 gewesen sein .. ein Koffer an Disketten und musste Urlaub zum installieren nehmen *lach
    Tsja ... schöne Zeiten ... nun heisst es wohl leider: "Auf wiedersehen Corel" ... oder einen alten Windows 7 Rechner aufsetzen und mit meiner Lizenz ohne Servicepacks arbeiten. Immer noch günstiger wie das aktuelle Abo-Modell.

    Liebe Grüsse:
    Tammy
    Wollte das nicht umsonst geschrieben haben.
    Wenn der Kommentar schon so hier drin steht:
    Sollte ein Nutzer eine GUTE und KOMPATIBLE Lösung zur Hand haben, darf er mich gerne Kontaktieren.

    LG: Tammy

Lädt...
X