Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kauf im Internet - Servicewüste Deutschland

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Tamara-Jasmin
    Tamara-Jasmin
    Administratorin
    Tamara-Jasmin
    Administratorin
    • 16.09.2019
    • 47

    Kauf im Internet - Servicewüste Deutschland

    Es ist wirklich frustrierend was sich in den letzten 10 Jahren so entwickelt hat.

    Kurzer Einblick zu den guten alten Zeiten.
    Man hat einen PC bestellen wollen - wir gehen davon aus, das noch 1-2 Fragen offen sind. Der Ablauf war folgender.

    Anruf bei einem Händler seiner Wahl - ein netter Mitarbeiter ging dran (oder hat sehr schnell zurückgerufen wenn er gerade beschäftigt war).
    Man ging die Liste der Bestellung durch, wurde fachgerecht beraten - und die Fragen beantwortet. Auch ich habe versehentlich einmal den falschen Speicher ausgewählt,
    wurde aber am Telefon darauf hingewiesen das dieser nicht auf das Board passt, ob das richtig sei in der Bestellung. Also schnell abgeändert,
    noch ein paar Minuten gequatscht - und in spätestens 20-30 Min. war alles erledigt. Ware kam an - wurde verbaut - Kunde glücklich.

    Wie sieht es heute aus?

    Anruf bei einem Händler seiner Wahl.
    20 verschiedene Tasten die man drücken muss um Optionen in einem vollautomatischen Telefonsystem zu wählen.
    Warteschleife .....
    Nach 20 Min. wird man aufgrund Zeitüberschreitung aus der Leitung geschmissen - oder es geht jemand ran der für diesen Bereich nicht zuständig ist.
    Verbinden ist leider nicht möglich - also alles nochmal von vorne

    Sollte jemand dran gehen - und ein Verbinden ist möiglich - wird man erst zu 5 versch. Personen durchgestellt weil keiner eine Ahnung hat.
    Die Kundenorientierten Personen stellen einen wenigstens nochmal in die Warteschleife, fragen nach - und holen einen dann zurück, Ist aber eher selten.
    Es kam auch schon vor das es geheissen hat man solle halt im Shop schauen, da steht alles drin was man wissen muss (eher was ihrem Wissen entspricht).
    Zwischendrin ist man übrigens auch 2-3x "versehentlich" aus der Leitung gekickt worden.

    Alternativ schreibt man bei nichterreichen eine Email.
    Oft gibt es noch eine Rückmeldung das die Email eingegangen ist und bearbeitet wird. Eine Antwort erhält man oft jedoch nicht.
    WENN eine Antwort geschickt wird ist diese in den meisten Fällen von einer KI (künstliche Intelligenz) automatisch mit irgendwelchen vorgefertigten Textblöcken erstellt
    worden und geht völlig am Thema vorbei.

    So vergehen aktuell 14 Tage bei 2 Händlern (man will ja nicht bei 10 Händler gleichzeitig anfragen und hoffen das 2 antworten - und die anderen enttäuschen wenn sie dann doch ein gutes oder
    gar besseres Angebot machen.) Jetzt geht es hier nicht um 20 Euro Artikel - sondern um 2x 1600-2000 € - je nach Modell des Laptops.
    Bei der letzten Mail kam einfach nur zurück das ich die Techniker fragen soll. Keine Kontaktadresse/-nummer - einfach lieblos abgeblockt. Na wenigstens kam überhaupt eine Antwort.
    Ab zum nächsten Händler und hoffen das dieser ein Interesse daran hat etwas Umsatz zu machen.

    Auch wenn ich mit PCs meinen Lebensunterhalt verdiene muss ich ehrlich gestehen das diese Technik heute von einigen nicht mehr genutzt wird um effizient zu arbeiten.
    Einige lassen sich einen Onlineshop erstellen, haben keine Ahnung von der Materie und warten einfach nur drauf das Bestellungen mit Klicks generiert werden. Was wohl bei solchen Personen
    passiert wenn einmal ein Garantiefall eintritt? "Kein Anschluss unter dieser Nummer", "Mailer Daemon". Da hat man dann ganz andere Probleme.

    Jetzt dachte ich mir vor kurzem erst - ich gebe lieber ein paar Euro mehr aus und bestelle mein Corel Graphics Suite 2021 bei einem Distributor. Beim ersten war das wohl zu wenig
    Umsatz - kostet ja nur ein paar hundert Euro. Da kam nach der dritten Emailanfrage immer noch keine Antwort.
    Beim 2. Distributor versprach man mir eine Rückmeldung - auch nach meiner 2, Rückfrage per Email - die bis heute aber nicht mehr kam. Na wenigstens eine Email das sie sich melden.
    Nun habe ich mich nur wegen dem Corel bei einem dritten Distributor registriert. Super Kontakt, alles einwnandfrei. Bestellung aufgenommen. Nach 2 Wochen angefragt ... nicht mehr lieferbar.
    Naja ... kann passieren, aber das zeigt mir wieder das sie ihre Warenwirtschaft nicht im Griff haben. Ärgerlich - was ich immer wieder feststelle - im Onlineshop wird lagernd angezeigt - und nach
    der Bezahlung kommt dann 2-3 Tage später eine Email mit einem Liefertermin - weil nicht lagernd. Das ist für mich eindeutig Betrug.

    Nochmal zu guter obigen Zeit. Wenn man heute einen PC zusammenstellt und die Ware bei einem Händler bestellt - dann interessiert das keine Sau ob aus versehen einen DDR3 Speicher für
    ein DDR4 Mainboard im Warenkorb liegt. Umtausch gibt es auch nur für Endkunden - nicht für den Fachhandel. Bestellt man also aus versehen exotische Ware - dann bleibt man - wenn es keine Kulanz seitens
    des Händlers gibt - drauf sitzen - und das kann manchmal echt teuer werden. Passiert alle paar Jahre mal bei Toner. Nur eine Zahl vertauscht - 100 € EK bezahlt - falscher Tonte im Bestand. Jahre später - weil man ihn
    nicht losbekommt - für 20 € in Ebay an die Geier die alles umsonst haben wollen, verschachert. Mittlerweile ist es tatsächlich so das oft Leute die Sachen bearbeiten die eine INTEL CPU von einer AMD
    nicht unterscheiden können. Wirklich traurig das ganze ... und es wird leide rnicht besser.

    Liebe Grüsse:
    Tammy
  • Tamara-Jasmin
    Tamara-Jasmin
    Administratorin
    Tamara-Jasmin
    Administratorin
    • 16.09.2019
    • 47

    #2
    Unfassbar!
    Anruf beim Hersteller (ASUS) ... die Modellnummer genannt die ich haben wollte - I7 11800H mit 16GB Ram NVidia 3060 und 1TB M.2
    Da schlägt mir doch der Techniker eine TOLLE Alternative vor und nennt mir eine Nummer die ich mir unbedingt mal ansehen soll und nennt mir 2 Händler die das auch auf Lager haben.

    Im nachhinein könnt ich diesen Deppen komplett durch die Leitung ziehen ...

    I5 11400h mit 8 GB Ram, 3050TI und 512 GB M.2

    Ich möchte mal den Deppen sehen der sich einen BMW X6 kaufen will und sich dann einen X1 zulegt weil der Händler ihm doch dieses Modell empfiehlt ... Wobei bei BMW die Beratung so erstklassig ist, das die eher eine höhere Ausstattung anbieten als nur die Grundausstattung.

    Langsam hab ich echt keine Lust mehr. Jeden Tag zwischen 3 und 4 Stunden suche, Emails ... warten ... weil eben auch genau dieses Modell dann bei anderen nicht mehr verfügbar ist und damit auch die selbe Frage auftaucht die mir der Händler vor dem Kauf beantworten sollte.

    LG: Tammy

    Kommentar

    Lädt...
    X